UNTERSTÜTZUNG DURCH MEHRERE PHYSIOTHERAPEUTEN

MANUELLE THERAPIE

Für die manuelle Therapie arbeiten wir eng mit verschiedenen Experten zusammen. So können wir gewährleisten, dass für jeden Bereich und jedes Pferd der perfekte Therapeut zur Behandlung hinzugezogen wird.

Neben der Behandlung des Pferdes kann es ebenfalls hilfreich sein, die Schiefe und Blockaden des Reiters zu behandeln. Eine Therapie am Pferd sollte immer ganzheitlich gesehen werden und da spielt der Reiter eine maßgebende Rolle. Eigens dafür verfügen wir über einen extra Physio-Raum für die Reiter, um eine Behandlung direkt vor Ort vornehmen zu können.

Die Physiotherapie fördert die Gesundheit und erhält die Leistungsfähigkeit des Pferdes sowie des Reiters. Gezielte Griffe beeinflussen die Gelenkfunktionen.  Funktionseinschränkungen werden behoben, natürliche Bewegungen wieder ermöglicht. Spezielle und klassische Massagen fördern die Durchblutung und lösen Verspannungen.

Therapiemöglichkeiten:

  • Steifigkeit- und Stellungsprobleme
  • Muskelprobleme / Atrophien
  • gezieltes Bewegungstraining
  • Rückenprobleme (ausgelöst durch Sattelprobleme)
  • Muskelverspannungen
  • Blockaden
  • Lahmheit
  • Taktfehler
  • Dehn- und Streckübungen
  • Abweichungen im Bewegungsablauf
  • ungewöhnliche Abwehrreaktionen / Widersetzlichkeit (Kopfschlagen, Steigen, Buckeln uvm.)